Aus dem Winterschlaf erwacht

Ja, lang ist´s her seit meinem letzten Beitrag. Ich gebe zu, ich habe eine Zeit ernsthaften Zweifels hinter mir – Zweifel an der Sinnhaftigkeit meines Tuns. Nach der Anfangseuphorie bei dem Gedanken an unseren geheimen Ort wurde mir plötzlich bewusst, dass ich trotz allem viele Jahre hier allein vor mich hinschreiben werde. Dass die Vorstellung, mit euch zu kommunizieren, meine Welt mit euch zu teilen, letztlich nur in meinem Kopf besteht. Und hier. Eben virtuell und nicht real.

Ihr seid inzwischen über 4 Monate alt, und ich kenne euch nicht, habe nur diese zwei Fotos, die euer Onkel bekommen und mir weitergegeben hat.

Ja, ich war kurz davor es aufzugeben, alles hinzuscheißen, diese Webseite zu löschen. Einfach nur, damit es nicht mehr weh tut.

Aber so schnell geb ich nicht auf, das wäre auch wirklich untypisch für eure Oma ;-).

Also melde ich mich zurück aus dem Winterschlaf und dem Rückzug und mache weiter. Demnächst also mehr aus Omas Welt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.